Modern. Menschlich. Mittendrin.

    Gebären in einer familiären Umgebung

    Im Geburtshaus Emmental können Frauen, bei denen eine normale Geburt zu erwarten ist, nach ihren persönlichen Vorstellungen gebären. Hier können sie ihr Kind in einem familiären, persönlichen und wohnlichen Umfeld zur Welt bringen, umsorgt von der Hebamme, die sie und ihre Familie bereits durch die ganze Schwangerschaft begleitet hat.

    Eine Geburt im Geburtshaus Emmental wird von Hebammen geleitet und orientiert sich an den Bedürfnissen der Gebärenden. Unter einer natürlichen Geburt verstehen wir, dass wir so wenig wie nötig in den Geburtsverlauf eingreifen und dass wir den Gebärenden und den Kindern die Zeit lassen, die sie brauchen. Die Geburt und das Wochenbett erleben sie in einer sicheren und entspannten Atmosphäre.

    Die Sicherheit von Mutter und Kind steht für uns an erster Stelle. Dank der räumlichen Nähe zur Spitalinfrastruktur – lediglich eine Tür trennt das Geburtshaus Emmental von der Geburtsabteilung – haben die Gebärenden die Sicherheit, dass im Falle eines Notfalles rasch medizinische Hilfe geleistet werden kann.

    Wohnliche Atmosphäre

    Das Geburtshaus Emmental ist zwar im Spital integriert, in den Räumen fehlen aber die medizinischen Apparaturen, wie man sie vom Spital her kennt. Die fünf Gebär- und Wochenbettzimmer sind gemütlich und individuell eingerichtet – zwei Zimmer verfügen über eine Dusche eins über eine Badewanne. Dank den Doppelbetten in den Zimmern können die Partner die ersten Tage nach der Geburt mit ihrer Familie verbringen. Die Mahlzeiten können gemeinsam in der Küche eingenommen werden, ein Loungebereich bietet einen zusätzlichen Erholungsraum und Treffpunkt.

    Interessierte können die Räumlichkeiten des Geburtshauses Emmental nach Absprache besichtigen. Tel. 034 421 24 91

    Erfahren Sie mehr über das Geburtshaus Emmental: Broschüre Geburtshaus Emmental